Ankündigungen

CORONA-VIRUS: Aktuelle Situation (Stand November ’20)

Offener Brief vom Vorstand

Hallo liebe Abteilungsleiter*Innen, Übungsleiter*Innen und liebe Vereinsmitglieder vom VfL Neunheim, 

die Vorstandschaft möchte nochmals alle informieren, dass vorerst bis zum 30. November 2020 kein Übungs- und Trainingsbetrieb mehr in den VfL-Abteilungen stattfinden kann. Heute habe ich eine Information der Stadt Ellwangen erhalten, mit der verkündet wird, dass die Eichenfeldhalle ab sofort gesperrt ist und keine Übungs- und Trainingsstunden mehr abgehalten werden dürfen.

Ebenso steht auch der große Gymnastikraum des Vereinsheimes vom VfL Neunheim bis 30. November 2020 nicht zur Verfügung und darf nicht genutzt werden! Auch im Außenbereich wird der Trainingsbetrieb der Jugendmannschaften, der AH, sowie der aktiven Fußballer der 1. und 2. Mannschaft der SGM Rindelbach/Neunheim mit sofortiger Wirkung eingestellt und somit darf auch das Vereinsheim aktuell nicht mehr zum Umziehen bzw. Duschen benutzt werden! Die aktuell stark angestiegenen Corona-Zahlen von Neuinfizierten haben die Bundesregierung zum Handeln gezwungen und somit wird jetzt bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr der komplette Sportbetrieb der Sportvereine bis zum 30. November 2020 eingestellt.

Wir von der Vorstandschaft bedauern dies natürlich sehr – haben aber durchaus Verständnis für die festgelegten Maßnahmen und Vorgaben der Bundesregierung. Wir müssen nun alle sehr diszipliniert sein, die Abstände einhalten und Mund-/Nasenschutz-Masken tragen, wo immer der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. In Büros und sämtlichen anderen Innenräumen sollte regelmäßig (alle 30 Minuten) gelüftet werden, um verbrauchter Luft Frischluft hinzuzuführen. Mehrfach am Tage sollte man sich die Hände waschen und soweit möglich auch Desinfektionsmittel benutzen.

Auch im privaten Bereich sind mögliche Treffen auch nur noch mit maximal 2 Haushalten und 10 Personen möglich. Dies gilt es natürlich ebenfalls zu beachten. Schlimm trifft es natürlich auch die Restaurants, die nun wieder schließen müssen und somit auch zum zweiten Mal nur noch durch Essenspakete-Verkauf bzw. durch Vorabbestellung mit Abholung weitere Einnahmen generieren können. Unterstützt hier bitte auch gerne unsere lokalen Gaststätten, um auch Ihnen ein paar Einnahmen zukommen zu lassen.

Beachtet die entsprechenden Regeln und bleibt gesund. Wenn sich die Situation ändert, werden wir Euch das von der Vorstandschaft zeitnah als Information zukommen lassen.

Freundliche Grüße,
die Vorstandschaft vom VfL Neunheim

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.